Die ES 300 Seite
   
  Die ES 300 Seite
  Neues Projekt-IWL SR 56 Wiesel
 
"


Viele haben mich nach der Fertigstellung der ES 300 gefragt ob ich jetzt erst einmal mit dem Restauieren eine Pause machen wolle. Naja,als ich noch an der "300" gebastelt hatte stand es für mich eigentlich nie zur Debatte mir gleich den nächsten Oldi zuzulegen. Es kam natürlich wieder mal gaanz anders....



Das Fahren mit der ES 300 und auch den 150ern macht zwar unheimlich Laune,aber irgendwie fehlte halt doch das "Bastelprojekt" für den Winter. Und außerdem möchte ich ja mal ganz ehrlich sein: Wenn einen das Oldtimerfieber einmal gepackt hat kommt nur schwer wieder davon los.Ich überlegte also so über den Sommer was es denn als nächstes sein soll. Und wieder mal half der Zufall: Die Lokalredaktion der "Sächsischen Zeitung" im benachbarten Sebnitz wollte eine Serie mit dem Namen "Mein Fahrzeug und ich" auflegen. Jedenfalls kam ich bei einer Oldtimerveranstaltung mit der Redakteurin in Verbindung und sie bot mir an dass ich mit der 300er als erster erscheinen könne.Nach langem Hin- und herüberlegen sagte ich der Dame schließlich zu.
Die Redakteurin kam also zu mir und war total begeistert von meinem Motorrädchen. Sie schrieb sich ca drei A4- Seiten auf,unter anderem dass ich als nächstes vielleicht einen Berliner Roller aufbauen will. Als der Artikel dann erschien konnte ich mich kaum bei uns in der Stadt auf der Straße blicken lassen,überall sprachen mich die Leute an :-). Jedenfalls bekam ich einen Tag später eine E-Mail von der Redakteurin, dass ich ein Leser gemeldet hat, der gerne mal mit mir sprechen würde und dazu seine Telefonnummer. Also rief ich den Herrn an, der im Nachbarort wohnte:
Er sagte mir,dass er keinen "Berlin" hätte,sondern den Vorgänger, einen "Wiesel", den er wohl selbst aufbauen wollte,dies jedoch jetzt aus verschiedenen Gründen aufgeben müsse und demzufolge das Fahrzeug in liebevolle Hände abgeben wolle. Ich war natürlich sofort hellhörig und wir machten uns einen Besichtigungstermin aus. Als es dann drei Tage später soweit war traute ich meinen Augen nicht: Vor mir lag ein zwar zerlegter, aber vollkommen kompletter und absolut original erhaltener SR 56 "Wiesel", Baujahr 1957 samt originalem Brief! Ic überlegte nicht lange und so wechselte der Wiesel eine Woche später für einen eher symbolischen Preis den Besitzer, mit dem Transporter meines Ausbildungsbetríebes holte ich die Teile ab. Nun soll der Roller nach und nach wieder aufgebaut werden. Ich werde mich bemühen Fortschritte hier auf der Seite festzuhalten!

 
  Heute waren schon 1 Besucher (17 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=